Nachrichten 2018


21.02.2016

Jahreshauptversammlung

Nur 64 Mitglieder erschienen zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus. Sie stimmten der Aufnahme von Maximilian Wolters zu und lauschten dem Protokoll der letzten Versammlung, dem Jahres- und Kassenbericht. Die Schützengesellschaft steht auf gesunden Füßen. Die Kassenprüfer beantragten Entlastung des Vorstandes und die Versammlung stimmte einstimmig zu. Bei der Neuwahl von Vorstandsmitgliedern wurden der 1. Vorsitzende Markus Das, der 1. Kassierer Ingo Melchers, der 2. Schriftführer Kurt Schenk und die Beisitzer Gottfried Optenplatz, Michael Ossowski, Steffen Segatz und Sascha Vyver wiedergewählt. Neuer Kassenprüfer wurde Peter Bonacker. Für die Jugendlichen im Alter von 16-18 Jahre wurde eine Beitragssenkung um 50% beschlossen. Der 1. Vorsitzende forderte die Schützen auf, die Schützengesellschaft bei auswärtigen Schützenfesten besser zu vertreten. Desweiteren gab er einen Ausblick auf das Euregio-Schützenfest am 14.April 2018 und auf unser Jubiläumsschützenfest im Mai 2019.


19.02.2018

Willi Otten verstorben

Am Montag, dem 19. Februar 2018 verstarb unser Schützenkamerad Willi Otten im Alter von 78 Jahren. Willi war 44 Jahre Mitglied der Schützengesellschaft Börholz-Alst und viele Jahre aktiver Schütze der Schiessgruppe.