Nachrichten 2018

04.11.2018
Günter Mann verstorben

Am Sonntag, dem 04. November 2018 verstarb unser Schützenkamerad Günter Mann im Alter von 90 Jahren. Günter war 69 Jahre Mitglied unserer Schützengesellschaft und gehörte dem Zug der Alten Kameraden an. 1999 wurde Günter, auf Grund seiner Verdienste um den Bau des Schützenhauses, mit dem Orden der Stufe II Silber ausgezeichnet.

06.10.2018
Vogelschuss

Vor Beginn des Vogelschusses wurde Oberleutnant Heiner Meevissen durch den Generalfeldmarschall zum Hauptmann ernannt.

Als Bewerber um die Königswürde traten dann 6 Schützen zum Vogelschuss an. Diese hohe Anzahl von Bewerbern hat es seit Jahren nicht mehr gegeben. Es gab auch das Duell Vater gegen Sohn. Die beiden hatten aber kein Glück. Der Glücklichere war Daniel Gotzen aus dem Zug der Grauen Feldjäger. Mit dem 96. Schuss errang er die Königswürde. Zu seinen Ministern ernannte er Jan Leewen (im Bild links) und Niklas Jeuken (im Bild rechts). Beide auch aus dem Zug der Grauen Feldjäger.
Video

Am Abend dann beim Krönungsball im Schützenhaus die Inthronisierung der neuen Königin Viktoria Steeger.


siehe auch Seite König und Minister

Presse:
Rheinische Post v. 08.10.2018
Stadt Spiegel v. 10.10.2018
Grenzlandnachrichten v. 11.10.2018
Stadtjournal Brüggen v. 28.10.2018

03.10.2018
Zugschießen / Damen- u. Herrenpokal

Das diesjärige Zugschiessen hatte eine noch nie dagewesene Teilnehmerzahl. 92 Schützen/Schützinnen traten beim Zugschießen an. Hinzu kamen noch 12 Damen beim Damenpokal. Die Königsgarde (als bisheriger Seriensieger) und der Blaue Schillzug hatten am Ende beide 272 Ringe. Durch die höhere Anzahl der 10er viel der Sieg diesmal an den Blauen Schillzug. Dritter mit 268 Ringen wurde die Mannschaft Vorstand/Offiziere.
Als Tagesbester Schütze erhielt Kurt Schenk (60 Ringe) die Schießchnur.
Ergebnisse Zugschiessen
Den Herrenpokal gewann Altmeister Johannes Kath mit 58 Ringen vor Torben Rettig (57 Ringe) Stefan Klaps (56 Ringe). Willi Kames, ebenfalls 56 Ringe mußte sich auf Grund des schlechteren Abschießen mit Platz 4 begnügen.
Ergebnisse Herrenpokal
Beim Damenpokalschiessen triumpfierten 3 Damen, deren Männer im Blauen Schillzug sind. Es gewann Manuela Jansen mit 54 Ringen vor Bianka Hauser (53 Ringe) und Bianca Rettig (53 Ringe). Bianca Rettig hatte eine 10 weniger, daher Platz 3.
Ergebnisse Damenpokal

22.05.2018
Klaus Pollmanns verstorben

Am Montag, dem 11. Juni 2018 verstarb unser Schützenkamerad Klaus Pollmanns im Alter von 78 Jahren. Klaus war 22 Jahre passives Mitglied unserer Schützengesellschaft

01.06.2018
Mitgliederversammlung

Nur 60 Mitglieder erschienen zur sogenannten Vogelputzversammlung im Schützenhaus.
Steffen Segatz stellte die Möglichkeiten zur Jubiläumsfeier am 23.03.2019 vor. Die Versammlung entschied sich für die Variante mit Zelt und der Band Booster.
Manfred Lücke malte traditionell den Vogel auf die Tafel. Im 3. Durchgang griff der derzeitige König Peter Hoffmanns zum Schwamm und putzte den vorhandenen Rest des Vogels von der Tafel. Zu seinen Bürgen benannte er Carsten Thönnessen und Heiko Drieskes. Vogelschuß ist am 6.10.2018.
Zum Thema Datenschutzverordnung beschloß die Versammlung eine Datenschutzklausel als gesondertes Regelwerk (Geschäftsordnung), da die Satzung keinen Punkt Datenschutz enthält. Einen Eintrag in die Satzung kann später erfolgen.
Neu-Mitglieder müssen zum Antrag auf Mitgliedschaft auch eine Einwilligungserklärung zum Datenschutz unterschreiben. Alt-Mitglieder werden per E-Mail und Post angeschrieben und sollen dann mit einem Ja oder Nein zu dem vom Verein praktizierten Datenschutz sich erklären.

22.05.2018
Fritz Beeker verstorben

Am Dienstag, dem 22. Mai 2018 verstarb unser Schützenkamerad Fritz Beeker nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren. Fritz war 69 Jahre Mitglied der Schützengesellschaft Börholz-Alst, Schillmajor von 1964 - 1971, Major der Alten Kameraden 1973, König 1975 und ab 1977 wieder Major der Alten Kameraden bis heute.

21.05.2018
Michael Spee verstorben

Am Pfingstmontag, dem 21. Mai 2018 verstarb unser Schützenkamerad Michael Spee völlig unerwartet im Alter von 58 Jahren. Michael war 43 Jahre Mitglied der Schützengesellschaft Börholz-Alst und 39 Jahre Mitglied (Gründungsmitglied) der Reservisten.

21.02.2018
Jahreshauptversammlung

Nur 64 Mitglieder erschienen zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus. Sie stimmten der Aufnahme von Maximilian Wolters zu und lauschten dem Protokoll der letzten Versammlung, dem Jahres- und Kassenbericht. Die Schützengesellschaft steht auf gesunden Füßen. Die Kassenprüfer beantragten Entlastung des Vorstandes und die Versammlung stimmte einstimmig zu. Bei der Neuwahl von Vorstandsmitgliedern wurden der 1. Vorsitzende Markus Das, der 1. Kassierer Ingo Melchers, der 2. Schriftführer Kurt Schenk und die Beisitzer Gottfried Optenplatz, Michael Ossowski, Steffen Segatz und Sascha Vyver wiedergewählt. Neuer Kassenprüfer wurde Peter Bonacker. Für die Jugendlichen im Alter von 16-18 Jahre wurde eine Beitragssenkung um 50% beschlossen. Der 1. Vorsitzende forderte die Schützen auf, die Schützengesellschaft bei auswärtigen Schützenfesten besser zu vertreten. Desweiteren gab er einen Ausblick auf das Euregio-Schützenfest am 14.April 2018 und auf unser Jubiläumsschützenfest im Mai 2019.

19.02.2018
Willi Otten verstorben

Am Montag, dem 19. Februar 2018 verstarb unser Schützenkamerad Willi Otten im Alter von 78 Jahren. Willi war 44 Jahre Mitglied der Schützengesellschaft Börholz-Alst und viele Jahre aktiver Schütze der Schiessgruppe.